Luftfahrzeugbuch AOweb

Art des Auftrages
Softwareentwicklung / E-Government
Das Projekt
Beim Luftfahrzeugbuch handelt es sich sozusagen um das "Grundbuch für Luftfahrzeuge". In der neu entwickelten Web-Applikation wird das Register der Luftfahrzeuge mit all ihren relevanten Eigenschaften sowie deren Eigentums­verhältnisse, Hypotheken, Mietverhältnisse und Eigentumsvorbehalte geführt. Ausserdem werden in AOweb alle Aufträge verwaltet, die zu Änderungen im Register führen. Dies schliesst die zahlreichen Korrespondenzfunktionen mit ein, die für die Ausführung der verschiedenen Auftragsarten benötigt werden.
Zielsetzungen und Ergebnisse
Die alte Lösung wies zahlreiche Schwächen bei der Performance, in der Benutzerführung und in der Nach­vollzieh­bar­keit von Mutationen auf. Faktisch konnte die Historie eines Registereintrags nur anhand des Papierarchivs nach­voll­zogen werden. Als besondere Erschwernis für die Datenübernahme stellte sich heraus, dass das bisherige Datenmodell nicht normalisiert war und zahlreiche Redundanzen aufwies. Zielsetzung dieses Projektes war demnach, diese Schwächen zu beseitigen und eine zukunftssichere und leicht wartbare Lösung zu entwickeln.
Mit dem neu entwickelten AOweb können die Benutzer heute sehr viel schneller arbeiten und dabei aufgrund zahl­reicher Validierungsfunktionen weniger Fehler machen. Alle Mutationen werden historiert und alle Aufträge - auch abgelehnte - können nachvollzogen werden.
Eingesetzte Technologien
- Mehrschichtige Architektur basierend auf Microsoft .NET / C# / ASP.NET / ADO.NET
- HTML5, CSS3
- Microsoft SQL Server